Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Motiv: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Kennzahl: 9.735

IHK-Gründerzentrum: Erste Anlaufstelle für Existenzgründung


Angebote für alle Gründer

  • IHK-Starter-Infopaket“ mit allen wichtigen Basis-Informationen und dem Warnhinweis „Die zehn Todsünden auf dem Weg in die Selbstständigkeit“
  • Breit gefächertes Infoblatt-Angebot zu verschiedenen Branchen, Vertriebsformen, Informationen zu öffentlichen Finanzierungshilfen und Grundinformationen
  • Individuelle Beratung über rechtliche und betriebswirtschaftliche Fragen der Gründung, z. B. über Gewerberecht, Wahl der Rechtsform, Namensschutz, Import und Export-Bestimmungen
  • Hilfe bei der Marktanalyse für den Gründer durch Zugriff auf über 150 verschiedene Branchenbriefe
  • Individuelle Beratung über öffentliche Fördermittel (in enger Kooperation mit der SIKB)
  • Begutachtung von Förderanträgen;
  • Entgegennahme von Gewerbean-, -um- und -abmeldungen durch den Einheitlichen Ansprechpartner EA-Saar sowie die Begleitung im Rahmen von Genehmigungsverfahren, insbesondere im gewerberechtlichen Bereich. 

Angebote für Gründungen aus der Arbeitslosigkeit

  • Abgabe von Stellungnahmen für Eingliederungshilfe und Gründungszuschuss für Gründer mit dem Angebot eines Orientierungsseminars;
  • Permanente Unternehmenskonzeptschulungen insbesondere für Antragsteller von Einstiegsgeld, Eingliederungshilfe und Gründungszuschuss.

Angebote für innovative/technologieorientierte Gründungen

  • Patent- und Markenzentrum Saar der saar.is: Informationen über Schutzrechte und Normen;
  • Betreuung technologieorientierter Gründer durch die saar.is e.V., Beratungsprogramm des Saarlandes und Gründercoaching Deutschland;
  • Vermittlung von Business Angels an junge innovative Unternehmen;
  • Prüfung von Geschäftskonzepten in der Gründerwerkstatt des Business Angels Netzwerks;
  • Unterstützung bei der Businessplanerstellung und Businessplanwettbewerb 1,2,3,GO; Begutachtung und Auswahl der Ideen/Projekte.

Angebote für Gründerinnen

  • Zweimalige Durchführung des Unternehmerinnen-Stammtisches pro Jahr mit Kooperationspartnern;
  • Teilnahme an Jahresaktionen der „bundesweite gründerinnenagentur“.

Angebote für Gründer mit Migrationshintergrund

  • Multiplikatorenschulungen;
  • Durchführung von Workshops und Seminaren.

Angebote für Gründung durch Nachfolge

  • Unterstützung des Generationswechsels in Unternehmen: Kontaktvermittlung bei Gründung durch Unternehmensübernahme über die bundesweite unentgeltliche Nachfolgebörse www.nexxt-change.org sowie die Unternehmensbörse SaarLorLux für die Region Saarland, Lothringen und Luxemburg.
  • Durchführung von Seminaren und Beratershops zur Unternehmensnachfolge.

Angebote für bestimmte Branchen

  • Lebensmittelhygieneschulung für künftige Gastwirte;
  • Unterrichtung für künftige Bewacher und deren Mitarbeiter;
  • Unterrichtung für Spielgeräteaufsteller

Angebote für die Gründungsphase

  • Monatlicher Infotag für Existenzgründer zusammen mit den Partnern des Netzwerkes der Offensive für Gründer Saarland;
  • Seminartag für Existenzgründer (alle drei Monate)
  • Durchführung der SOG-Beratershops, bei denen alle Partner des SOG -Netzwerks kundenspezifische Beratungen anbieten;
  • Teilnahme an der SOG-Gründermesse als nützlicher Treffpunkt der Gründerszene;
  • Teilnahme an bundesweiten IHK-Aktionen für Gründer

Angebote über die Gründungsphase hinaus

  • Unentgeltliche Veranstaltungsreihe „Fit für ...“ zur Vermittlung des für die Führung und Leitung eines Unternehmens notwendigen Rüstzeugs;
  • Berufsbegleitendes Basisseminar „Gründung und Führung von Unternehmen“ der ZPT;
  • Gemeinsame Veranstaltungen mit der AG Existenzgründung der Wirtschaftsjunioren Saarland;
  • Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen in der Gründungs- und Sicherungsphase durch die Wirtschafts-Senioren Saarland e. V..

Öffnungszeiten für Besucher:

Montag – Freitag:              08.00 bis 12.30 Uhr
Montag – Donnerstag:       13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag:                            13.30 bis 16.00 Uhr
sowie nach besonderer Vereinbarung

Für die Präsentation der Angebote arbeitet die IHK eng mit der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e. V. (ZPT), der Berufsförderungswerk Saarland GmbH (BFW), dem Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft, der Saarländischen Investitionskreditbank (SIKB), der Handwerkskammer, der Steuerberaterkammer, den Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Landkreise sowie weiteren in der Förderung von Unternehmensgründungen engagierten Einrichtungen zusammen. Speziell für technologieorientierte Existenzgründer bietet die IHK Saarland in Zusammenarbeit mit ZPT folgende Hilfen an:
  • Recherchen zum Stand der Technik und zur Schutzrechtssituation
  • Recherchen über die Entwicklung der relevanten Märkte
  • Unterstützung bei der Markterschließung durch Kooperationsvermittlung
  • Beteiligung an Fachmessen (Markttests und Markterschließung)
  • Information, Beratung und Unterstützung bei der Inanspruchnahme von Forschungs- und Entwicklungs-Förderprogrammen



Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

IHK-Gründerzentrum: Erste Anlaufstelle für Existenzgründung