Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © fotomek - Fotolia.com

Motiv: © fotomek - Fotolia.com

Kennzahl: 15.14465

Haftungsrisiken von GmbH-Geschäftsführern

IHK Saarland


Beginn: Dienstag, 18. Juni 2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, Raum: 1

Anmeldeschluss: 17.06.2019

Jeder GmbH-Geschäftsführer muss täglich im Geschäftsleben Entscheidungen treffen. Dabei muss er sorgfältig vorgehen, haftet er doch persönlich bei entsprechenden Verletzungen seiner Sorgfaltspflichten. Deshalb muss er seine Pflichten und die potenziellen Gefahrenquellen genau kennen und rechtzeitig geeignete Vorkehrungen zur Vermeidung seiner persönlichen Haftung treffen. Diese Haftung kann sich für ihn insbesondere aus dem Strafrecht, Zivilrecht wie auch aus dem Verwaltungsrecht ergeben.

Frau Rechtsanwältin Nicole Wartenphul, Abel und Kollegen, Rechtsanwälte PartGmbB, St. Ingbert, wird einen Überblick über die  Grundzüge der straf- und verwaltungsrechtlichen Geschäftsführerhaftung sowie über die sich hieraus ergebenden zivilrechtlichen Regressmöglichkeiten geben. Sie wird die typischen Sorgfaltspflichten, die jeden Geschäftsführer treffen, darstellen und die drohenden Haftungsrisiken näher erläutern. In diesem Zusammenhang wird Sie den Schutzumfang sogenannter „D&O“-Versicherungen vorstellen und wann eine solche Haftpflichtversicherung nicht greift.

Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserer unentgeltlichen Veranstaltung. Wir freuen uns auf einen praxisorientierten Abend mit Ihnen. Er klingt mit einem gemeinsamen Imbiss aus.

Veranstalter

  • IHK Saarland

Veranstaltungsort

  • IHK Saarland

    Franz-Josef-Röder-Straße 9
    66119 Saarbrücken
    Raum: 1