Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 9.295

Grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen in Frankreich


Bei der Erbringung von grenzüberschreitenden Dienstleistungen in Frankreich haben Unternehmer mit Sitz in Deutschland steuerrechtliche, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Formalitäten sowie Meldepflichten zu beachten. Zudem gibt es Besonderheiten unter anderem in der Bau- und Zeitarbeitsbranche, die beachtet werden müssen.



Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen in Frankreich