Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © Butch - Fotolia.com

Motiv: © Butch - Fotolia.com

Kennzahl: 17.14529
10.04.2019

Das Führungszeugnis erhält ein neues Aussehen


Oben ein weißes Adressfeld, unten ein großer Bundesadler auf grünlichem Papier mit Wellenmuster, bedruckt mit schlichtem Text und hoffentlich den Worten „Keine Eintra-gung“. So sieht das Führungszeugnis aus. Jetzt hat das Bundesamt für Justiz einige Details geändert. Die Daten zur Person stehen jetzt bei jedem Führungszeugnis einheitlich oben rechts auf der Seite, unabhängig davon, ob Eintragungen vorhanden sind oder nicht. Die Bezeichnungen der Personendaten werden künftig in deutscher, englischer und französischer Sprache aufgeführt. Der Vermerk „Keine Eintragung“ wird nun zusätzlich auf Englisch („No record“) und auf Französisch („Néant“) ausgewiesen. Das grüne Spezialpapier, der Bundesadler, die grobe Anordnung wurden beibehalten. Neben dem Führungszeugnis wurden auch alle übrigen Auskünfte aus dem Bundeszentralregister sowie die Auskunft aus dem Gewerbezentralregister in gleicher Weise angepasst.

Die Gebühr für die Erteilung eines Führungszeugnisses bleibt unverändert bei 13,00 Euro.