Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



 Motiv: © fotoscool - Fotolia.com

Motiv: © fotoscool - Fotolia.com

Kennzahl: 15.13817

Exportmanager (IHK)

IHK Saarland, saaris e.V.


07. bis 23. März 2018 (6 Termine), 09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

Teilnahmeentgelt: 1.499,00 Euro zzgl. MwSt. (der Preis beinhaltet die Unterlagen, Verpflegung inkl. Mittagessen sowie dem IHK-Zertifikatsentgelt)

Die Abwicklung von Exporten wird zunehmend reguliert, kontrolliert und elektronisiert – und dadurch komplizierter. Ständige Neuerungen und Verschärfungen der Verfahren erfordern ständige Lernbereitschaft der damit betrauten Mitarbeiter. Gleichzeitig wächst die (auch persönliche) Verantwortung von Geschäftsführern und Vorständen im Exportbereich.

Der Lehrgang Exportmanager (IHK) führt Sie profund in die Grundlagen der Zoll- und Auftragsabwicklung in Export und Import ein. Sie erhalten praxisrelevantes Wissen des aktuellen gesetzlichen Hintergrunds und verinnerlichen die Planung und Durchführung operativer Prozesse im Außenhandel.

Inhalte:
  • Modul 1
    Angebots- und Auftragsabwicklung im Export: Exportdokumente erstellen, Lieferbedingungen Incoterms®, Zahlungsverkehr
  • Modul 2
    Zoll- und Außenwirtschaftsrecht: Einführung, Einreihung von Waren, Erleichterungen im Außenwirtschaftsverkehr, Exportkontrolle
  • Modul 3
    Warenursprung und Präferenzen: Nichtpräferenzieller Ursprung, Ursprungszeugnis, Zollpräferenzabkommen der EU, Ursprungsregeln, etc.
  • Modul 4
    Exportabwicklung / ATLAS: Überführung von Waren in das Ausfuhrverfahren, zollrechtliche Abwicklung von Ausfuhrgeschäften, Carnet ATA-Verfahren und andere Erleichterungen bei der (vorübergehenden Ausfuhr) von Waren, Versandverfahren innerhalb der EU
  • Modul 5
    Importabwicklung und Importverfahren: Abwicklung von Einfuhrgeschäften, Ermittlung der Einfuhrabgaben, Überführung von Drittlandswaren in den zollrechtlich freien Verkehr
  • Modul 6
    Umsatzsteuer in Binnenmarkt und Export: Innergemeinschaftliche Lieferungen und Dienstleistungen, Nachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen, etc.
  • Modul 7
    Englische Handelskorrespondenz
Zielgruppe:

Mitarbeiter sowie Fach- und Führungskräfte, die in einem Unternehmen mit den Aufgaben zu Zoll und Export beauftragt sind

Referent:

Stefan Schuchardt, Contradius Exportberatung, Ahnatal, Kassel

Termine:
  • Mittwoch bis Freitag, 7. bis 9. März 2018
  • Donnerstag/Freitag, 15./16. März 2018
  • Freitag, 23. März 2018
Zeit:
  • 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Abschluss:
  • IHK-Zertifikat
Zur Erlangung des IHK-Zertifikats „Exportmanager (IHK)” bearbeiten die Teilnehmer eigenständig einen Ausfuhrfall (als interne IHK-Zertifikatsprüfung), der in einem abschließenden Fachgespräch vorgestellt wird. Voraussetzung hierfür ist eine Mindestanwesenheit von 80 % bei den Präsenzveranstaltungen.

Veranstalter

  • IHK Saarland, saaris e.V.

Veranstaltungsort

  • IHK Saarland

    Franz-Josef-Röder-Straße 9
    66119 Saarbrücken