Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 998

Praxiswissen im Handel – deutsch-polnisches Projekt (IHK)


Zielgruppe

  • Mitarbeiter in polnischen Niederlassungen deutscher Handelskonzerne
  • Interessenten und potentielle Mitarbeiter für die Märkte
  • Quereinsteiger in den Handel aus anderen berufen unterschiedlicher Qualifikation
  • Absolventen polnischer berufsbildender Einrichtungen, die ihre Abschlüsse mit dem IHK-Zertifikat bereichern wollen bzw. die mit dem IHK-Zertifikat ihre berufliche Karriere im Handel fördern wollen

Ziele

  • Kenntnisse über effiziente Lernmethoden und Anwendung dieser
  • Kenntnisse über Grundmodell der Kommunikation
  • Umfassende Kenntnisse unterschiedlicher Sortimente, die in Konsumwelten zusammengefasst werden und ihre Umsetzung in einer umfassenden Kundenberatung
  • tiefgründige Kenntnisse  zur  Waren- und Verkaufskunde
  • Kenntnisse über die Umsetzung einer artikelgenauen und zeitnahen Warenwirtschaft und einer exakten Steuerung und Kontrolle des Warenflusses
  • Kenntnisse über Konflikte
  • Wissen und Methoden zur Mitarbeiterführung
  • Notwendige Kenntnisse über die Nutzung elektronischer Informationstechnologien
  • Kenntnisse über die Wesensmerkmale des Marketings

Inhalt

Der Lehrgang besteht aus 11 Modulen:
  • Modul 1: Lernen des Lernens
  • Modul 2: Die Kunst, mit Menschen umzugehen
  • Modul 3: Kommunikationskompetent
  • Modul 4: Konsumwelten
  • Modul 5: Ware und Verkauf
  • Modul 6: Warenwirtschaft und Personalwirtschaft
  • Modul 7: Konfliktmanagement
  • Modul 8: Mitarbeiterführung und Personalwirtschaft
  • Modul 9: Führen mit Kennziffern
  • Modul 10: IT-Anwendungen in der Handelspraxis
  • Modul 11: Marketing

Abschlussbezeichnung

IHK-Zertifikat

Dauer

  • 344 Stunden

Ansprechpartner

  • Wird zur Zeit nicht im Saarland angeboten

Weitere Informationen




Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Praxiswissen im Handel – deutsch-polnisches Projekt (IHK)