Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 984

Industrieverpacker CKD (IHK)


Zielgruppe

  • Alle, die in CKD-Verpackungsbetrieben als angelernte Verpacker beschäftigt sind
  • Diejenigen, die als Arbeitslose oder aus anderen Beweggründen eine Beschäftigung in diesen Unternehmen als Verpacker anstreben
  • Alle anderen, die mit multipel einsatzfähigen logistischen Kompetenzen aus dem Verpackungsbereich auf dem Arbeitsmarkt bestehen wollen

Ziele

  • Kenntnisse über Verpackungsorganisation im Kontext der zentralen Funktionen
  • Kenntnisse über die Dokumentation im Zusammenhang der logistischen Kette und einzelner Funktionsbereiche als Schlüsselelement
  • Grundlegende Produktkenntnisse, Wissen über Transportverfahren und Sondergüter
  • Bei Bedarf Vertiefung des Wissens durch Exkursion in einen CKD-Betrieb
  • Grundbegriffe und deren Anwendung in der Praxis zur Sicherheit im Betrieb
  • Einblick in die Grundlagen und Prozesse des Personalführung mit dem Ziel Gruppenprozesse optimal zu gestalten

Inhalt

Der Zertifikatslehrgang besteht aus 6 Modulen:
  • Modul 1: Grundlagen für CKD-Prozesse
  • Modul 2: Verpackungsorganisation
  • Modul 3: Dokumentation
  • Modul 4: Verpackungstechnik
  • Modul 5: Arbeitssicherheit
  • Modul 6: Kommunikation in Gruppen und Führungsgrundlagen

Abschlussbezeichnung

IHK-Zertifikat

Dauer

  • 230 Stunden

Ansprechpartner

  • Wird zur Zeit nicht im Saarland angeboten

Weitere Informationen




Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Industrieverpacker CKD (IHK)