Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 1747

Buchführung (IHK)


Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang „Buchführung (IHK)“ richtet sich an:
  • kaufmännische Mitarbeiter
  • Wiedereinsteiger
  • Selbstständige
  • Existenzgründer

Ziele

  • Mit dem Blended-Learning-Konzept wurden zusätzlich zu den fachlichen Kompetenzen mittels moderner Medien (Selbstlernprogramme und E-Tutoring) Methoden- und Medienkompetenz aufgebaut. Der Teilnehmer entwickelt Synergien, sein bisheriges technisches Wissen und Können mit betriebswirtschaftlichem Know-how zu verbinden.

Inhalt

Der Zertifikatslehrgang besteht aus elf aufeinander aufbauenden Modulen (Trainingsbausteinen) und einem schriftlichen Test. Die Inhalte können optional in Präsenz oder als Blended-Learning angeboten werden.

  • Modul 1: Aufgaben und System der doppelten Buchführung
  • Modul 2: Erfolgsermittlung bei Einkauf, Verkauf und Bestandsveränderungen
  • Modul 3: Das System der Umsatzsteuer und Geschäftsfälle aus dem privaten Bereich
  • Modul 4: Organisation der Buchführung
  • Modul 5: Bezugs- und Vertriebskosten, Kaufpreisminderungen
  • Modul 6: Finanzwirtschaft
  • Modul 7: Personalbuchhaltung
  • Modul 8: Buchungen im Anlagevermögen
  • Modul 9: Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten
  • Modul 10: Die Einnahme-Überschussrechnung nach § 4 Abs. 3 EStG
  • Modul 11: Anwendungen mit Buchführungssoftware

Abschlussbezeichnung

IHK-Zertifikat

Dauer

  • 96 Lehrgangsstunden

Ansprechpartner

  • wird zur Zeit im Saarland nicht angeboten

Weitere Informationen




Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Buchführung (IHK)