Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 1699

Coach (IHK)


Zielgruppe

  • Führungskräfte, Personaler, Ausbilder, Projektmanager
  • Selbstständige und Angestellte aller Beratungsbranchen und -berufe
  • Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Therapeuten
  • Trainer, Dozenten, Erwachsenbildner

Ziele

Erwerb eines fundierten theoretischen und praktischen Wissens über Methoden und Ansätze im Coaching. Erwerb der Fähigkeit, Coachings selbstverantwortlich, fachlich und ethisch korrekt durchzuführen.

Inhalt

Der Zertifikatslehrgang besteht aus acht Trainingsmodulen:

  • Modul 1: Grundlagen Coaching I (Grundhaltungen, systemisches Coaching, Kommunikationspsychologie, Gesprächsführung, Live-Coachings, Tools I)
  • Modul 2: Grundlagen Coaching II (Fragetechniken, lösungsorientierte Techniken, Konfliktcoaching, Prozessgestaltung, Live-Coachings, Tools II)
  • Modul 3: Praxis Coaching I (Vertiefung Prozesswissen, praktische Anwendung in Coachingsettings)
  • Modul 4: E-Learningmodul I (Coachingmodelle und -schulen, NLP, systemisch, hypnosystemisch, Kurzzeitcoaching, Aufstellungsarbeit)
  • Modul 5: Praxis Coaching II (Arbeit mit Symbolen, Metaphern, Ritualen, szenisches Arbeiten)
  • Modul 6: E-Learningmodul II (Vertiefung Kommunikationspsychologie,  Motivationstheorien, Stress & Resilienz, Work-Life-Balance, Glaubenssatzarbeit)
  • Modul 7: Praxis Coaching III (Durchführung eines selbstständigen Coachings (Live) mit externen Klienten)
  • Modul 8: Supervision
  • Abschlusstest (Dokumentation eines eigenen Coachingfalls, Feedback, Live-Coaching)

Abschlussbezeichnung

IHK-Zertifikat

Dauer

  • 198 Stunden

Ansprechpartner

Synapsen Coaching
Dipl. rer. Soc. Dorothe Fritzsche
Internet: www.synapsen-coaching.de



Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Coach (IHK)