Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 1425

Landesdaten Belgien

April 2018


Fläche 30.528 qkm
Bevölkerung 11.322.088 Mio. davon ca.
  • 1,33 Mio. Ausländer
  • 6.516.011 in Flandern
  • 3.614.473 in Wallonien
Regierungspartei MR mit dem Regierungschef (Charles Michel seit 11.10.2014), dem Außenminister (Didier Reynders seit 2011), dem Kammerpräsidenten (Siegfried Bracke seit 2014)
Weitere Parteien in der Abgeordnetenkammer Regierungsparteien in der Reihenfolge ihrer Fraktionsstärke (Sitze) in der Kammer:
  • Nieuwe Vlaamse Alliantie (N-VA – flämische Nationalisten) 31
  • Mouvement Réformateur (MR – frankophone Liberale) 20
  • Christen-Democratisch en Vlaams (CD&V - flämische Christdemokraten) 18  
  • Vlaamse Liberalen en Democraten (Open VLD – flämische Liberale) 14
Oppositionsparteien in der Reihenfolge ihrer Fraktionsstärke (Sitze) in der Kammer:
  • Parti Socialiste (PS – frankophone Sozialisten) 23
  • Socialistische Partij Anders (SPA - Sozialistische Partei Anders) 13
  • Ecolo-Groen 12
  • Centre démocrate humaniste (cdH – frankophone Zentrumshumanisten/Christdemokraten) 9
  • Vlaams Belang (VB - flämische Rechtsextreme) 3
  • Parti du Travail Belge (PTB – Belgische Arbeitspartei) 2
  • Fédéralistes démocrates Francophones (FDF –  frankophone demokratische föderalists)  2
  • Parti Populaire (PP - Volkspartij) 1
Mitgliedschaft in internationalen Organisationen BENELUX, BITD, CDE, CICR, EBRD, ECE, EEA, ESA, EU, EUROCONTROL, Europarat, FAO, IAEA, ICAO, IIFC, IIT, ILO, IMCO, IMF, NATO, OAU, OECD, OIT, OMS, OSZE, RED CROSS, UNICEF, UNESCO, UNO, UPU, Weltbank, WEU, WHO, WMO, WTO (i.d.R. von Anfang an).
Wichtigste Medien
  • Öffentlicher Rundfunk und Fernsehen
    VRT – Vlaamse Radio en Televisie (Een, Ketnet, Canvas, Sporza,…), RTBF – Radio-Télévision Belge de la Communauté Française (Arte Belgique, La Une, La Deux und La Trois), BRF – Belgischer Rundfunk

  • Private Fernsehkanäle:
    RTL group (französischsprachig : RTL TVI, Club RTL, Plug RTL), VTM - Vlaamse Televisie Maatschappij (niederländischsprachig), Kanaal 2 (niederländischsprachig), VT 4 (niederländischsprachig). Kabelgesellschaften vertreiben u.a. Programme aus Deutschland
Größte Zeitschriften Zeitungen
  • niederländischsprachig: Het Laatste Nieuws, De Standaard, De Morgen, Gazet van Antwerpen; Het Volk, Het Belang van Limburg, Het Nieuwsblad
  • frankophon: Vers l'Avenir, La dernière Heure/ Les Sports, Sud Express
  • deutschsprachig: Grenz-Echo
Wirtschaftszeitungen
  • niederländischsprachig: Financieel Economische De Tijd
  • frankophon: Le Soir, La Libre Belgique, L‘Echo
Magazine:
  • niederländischsprachig: Knack, Humo, Trends
  • frankophon: Le Vif/L'Express, Le Soir Magazine, Le Paris Match Belgique, Trends Tendance.




Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Landesdaten Belgien