Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 1276

Intercultural Competence in English (IHK)


Zielgruppe

  • Arbeitnehmer und Personalverantwortliche im Allgemeinen
  • Firmen-Mitarbeiter, die sich auf internationale Kontakte in Deutschland, als Reisende oder im Auslandseinsatz vorbereiten
  • Lehrende und Lernende in Hochschuleinrichtungen aller Fachrichtungen
Voraussetzungen
  • Mindestens Englischkenntnisse gemäß dem deutschen Realschulabschluss (Stufe B1 des Europäischen Referenzrahmens)

Ziele

Angemessene Anwendung praktischer kommunikativer Kompetenzen in interkulturellen Begegnungen unter Verwendung der englischen Sprache
  • Kenntnisse grundlegender Inhalte der Theorie interkultureller Kommunikation wie Kulturtypen, Kulturstandards und landeskundliches Wissen
  • Fähigkeit, in einer Vielzahl typischer interkultureller Begegnungen angemessen auf Englisch zu interagieren

Inhalt

Vermittlung und Training von interkulturell adäquatem Kommunikations-Verhalten samt dem erforderlichen linguistischen „Material“.
  • Modul 1: Basics of intercultural theory
  • Modul 2: English in intercultural encounters
  • Modul 3: Effective intercultural communication in English

Abschlussbezeichnung

Intercultural Competence in English (IHK)

Dauer

  • 50 Stunden

Ansprechpartner




Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Intercultural Competence in English (IHK)