Offizielle Internetpräsentation der IHK Saarland



Kennzahl: 1105

Industriefachkraft (IHK) für CNC-Technik


Zielgruppe

Facharbeiter mit abgeschlossener Ausbildung im technischen Bereich oder mit einer mehrjährigen einschlägigen Berufserfahrung. Meister, Techniker und Ingenieure, die eine Tätigkeit in der Produktionsplanung, -steuerung oder im Umfeld der mechanischen Fertigung haben oder anstreben.

Ziele

  • Kenntnisse über Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeiten von PCs und Programmierungssystemen
  • Kenntnisse über Entwicklung von Maschinen und Steuerungen, deren Konstruktionsmerkmale, Einsatzgebiete und das notwendige organisatorische Umfeld
  • Kenntnisse über CNC-geeignete Werkzeuge
  • Kenntnisse über mathematische und technologische Grundlagen und Zusammenhänge der CNC-Technik
  • Kenntnisse über CNC-Programme nach DIN 66025
  • Wissen     über Notwendigkeit von organisatorischen Vorbereitungen zur Programmierung, die dadurch bedingte Arbeitsvereinfachung und Vorteile für Wiederholteile
  • Kenntnisse über CNC-Programme unter Berücksichtigung von Weginformationen
  • Kenntnisse über Schaltinformationen

Inhalt

Der Zertifikatslehrgang besteht aus 3 Modulen:
  • Modul 1: Grundstufe
  • Modul 2: Aufbaustufe
  • Modul 3: Anwendungsstufe

Abschlussbezeichnung

IHK-Zertifikat

Dauer

  • 300 Stunden

Ansprechpartner




Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Ihr Anliegen ist unser Auftrag

Industriefachkraft (IHK) für CNC-Technik